BOOKS

Meine Liebe zu Büchern hat eigentlich schon ganz früh angefangen. Als kleines Kind wurden mir die schönsten Märchen vorgelesen. Anastasia gehörte damals zu meinen liebsten Vorlese-Geschichten. Als ich dann irgendwann selber lesen konnte, war die Stadtbücherei mein Zufluchtsort. Ich merkte schon früh wie ich dort, durch die Geschichten in all den Büchern, abschalten und mich in ferne Orte träumen konnte. Ich fing an mir Bücher auszuleihen die gar nicht für mein Alter gedacht waren und versteckte mich immer hinter unserem Sofa um sie zu verschlingen.
‚Buffy im Band der Dämonen‘ gehörte zu einer meiner ersten Bücherreihe.

Doch meine Liebe zu Büchern entstand durch eine ganz besondere Reihe. 1998 mit sieben Jahren las ich Harry Potter und alles veränderte sich, bis heute. Ich glaube deswegen hat die komplette magische Welt um Hogwarts herum einen ganz besonderen Stellenwert bei mir. Selbst heute noch bin ich ein großer Harry Potter Fan und besitze verschiedene Editionen.

Lesen gehört schon seit Klein auf zu meinem größten Hobby. Vor allem seit dem ich so viel Reise, gibt mir ein Buch genau die richtige Dosis um zu entspannen und wieder Energie zu tanken. Ich habe zwar nicht mehr so viel Zeit wie früher um ein Buch nach dem anderen zu verschlingen, dafür genieße ich sie jetzt umso mehr und umso bewusster.

Irgendwann kam ich auf ‚Bookstagram‚. Ich entdeckte immer mehr Leute, die über ihre Leidenschaft, den Büchern, schrieben. Ich entdeckte dadurch viele tolle neue Geschichten, viele tolle neue Autoren und neue Genres. Und irgendwann fing ich an, für mich selber kleinere Reviews zu den einzelnen Büchern zu schreiben, vor allem zu Büchern die aus einer Reihe stammen. Damit wenn ich ein Jahr auf das nächste Buch in der Serie warten musste, nur mein Review durchlesen musste und schon wieder komplett in der Welt war und wusste worum es ging.

Also warum nicht meine Reviews teilen und vielleicht anderen Lesemäusen, die sich auf meine Seite verirrt haben, Inspiration für ein neues Buch liefern?